News
Freitag, 11.11.2016
9. c-Akademie (08.11.2016)
"Risikomanagement bei Software - Was wir von der Medizinprodukte-entwicklung lernen können."
Am 8. November fand bei der Firma Creasoft AG in Mauren die zweite «Creasoft Akademie» des Jahres 2016 statt. Diesmal ging es um Risikomanagement. Der Vortragende war Professor Dr. Christian Johner, der mit seiner grossen Erfahrung im stark reglementierten Bereich der Medizinprodukteentwicklung aus dem Vollen schöpfen konnte.

Christian Johner ist Physiker und arbeitet seit 1990 an der Nahtstelle von IT, Gesundheitswesen und Qualitätssicherung, davon elf Jahre beim Gesundheitskonzern Fresenius u.a. als Entwicklungsleiter für klinische Informationssysteme und als Aufsichtsratsvorsitzender eines Tochterunternehmens.

 

Dr. Johner berät mit seiner Firma, dem Johner Institut, namhafte Medizintechnikhersteller bei der Entwicklung und Qualitätssicherung von medizinischer Software und schult benannte Stellen. Als Professor an der Hochschule Konstanz unterrichtet er Software- Architektur, Software-Technik, Software-Qualitätssicherung und medizinische Informatik.

 

Im Vortrag wurde das Thema von den Normen ausgehend untersucht und mit zahlreichen Bespielen aus der Praxis veranschaulicht. Christian Johner konnte den Anwesenden viele Hinweise zu den häufigsten Fehlern sowie ‘best practices’ geben, damit Entwickler und Hersteller das richtige Mass in der Abschätzung von Risiken und Nutzen eines Produkts oder einer Software finden und dokumentieren können.